Meldewesen as a Service

Wir kennen Aufsichtsrecht im Zusammenspiel mit Technologie

In einem dynamischen Umfeld gilt es besonders, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Dies gilt für alle Bereiche innerhalb der Finanzinstitute. Was gilt es bei neuen aufsichtsrechtlichen Vorgaben zu beachten? Wie lassen sich Technologien bestmöglich nutzen?

Wir kennen das Big Picture

Umsetzung CRR II/CRDV 2021-2025
NPL Mindestanforderung an notleidende Risikopositionen
6. MaRisk Novelle, Fokusthema Auslagerungsmanagement
IT Governance/ IT Security

Mit jeder Novellierung des Aufsichtsrechtes sind Nachjustierungen bei Prozessen, Daten und ggf. Systemen verbunden.

Heike Manthey
Senior Management Consultant bei der Syncwork AG

Wir kennen die Herausforderungen von Banken

Eines haben alle Anforderungen, die an Banken gestellt werden, gemein: Sie erfordern Anpassungen und Erweiterungen an den bestehenden Geschäftsprozessen bzw. IT-Systemen, die sich im gesamten Institut finden. Dies beinhaltet sowohl das Risikomanagement, die Gesamtbanksteuerung, die eingesetzten Meldewesentools sowie Reportings diverser Abnehmer von Daten des Gesamtinstituts. Dabei wird den Daten und ihrer korrekten Darstellung und Verwendung eine größere Bedeutung zugewiesen.

 

Die wenigsten Institute haben Mitarbeitende „in der Reserve“, die für die Umsetzung der Anforderungen voll umfänglich zur Verfügung stehen. Immer mehr Finanzdienstleister setzen deshalb auf den punktuellen Einsatz externer Mitarbeitenden. Diese sind immer genau dann verfügbar, wenn sie gebraucht werden und dazu selbstverständlich mit dem nötigen Wissen ausgestattet, um bei der jeweiligen Problemstellung mit geeigneten Lösungsansätzen zu unterstützen.

 

Unsere Beraterinnen und Berater arbeiten in den Projekten mit Fach- und IT-Abteilungen zusammen, um sicherzustellen, dass es keine Brüche in der Prozesskette gibt und alle Ergebnisse transparent, nachhaltig und revisionssicher vorliegen.

Regulatorische Anforderungen

Diese unterliegen stellenweise dem Proportionalitätsprinzip. Zudem sind die Anforderungen vielfältig und müssen in den Organisationen übergreifend betrachtet werden.

Wir sind Dienstleister

Unabhängig von Ihren Entscheidungen zu den vorherrschenden Fragestellungen stehen wir als kompetenter Partner auf Augenhöhe zu den Themen zu Ihrer Verfügung:

Meldewesen
Abgabe von aufsichtsrechtlichen Meldungen
Fachkenntnissen zu Detailfragen des Aufsichtsrechts
Testmanagement und Testdurchführung
Prozessabbildung
Organisation

Wir sind auf Ihre Fragen vorbereitet und unterstützen Sie in Ihrer strategischen Planung. Lernen Sie uns als verlässlichen Partner kennen.

Ihre Ansprechpartnerin

Heike MantheyLietzenburger Straße 6910719 BerlinTel.: +49 30 854081-44E-Mail: manthey@syncwork.de