Meldewesen as a Service

Wir kennen Aufsichtsrecht im Zusammenspiel mit Technologie

In einem dynamischen Umfeld gilt es besonders, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken. Dies gilt für alle Bereiche innerhalb der Finanzinstitute. Was gilt es bei neuen aufsichtsrechtlichen Vorgaben zu beachten? Wie lassen sich Technologien bestmöglich nutzen?

Wir kennen das Big Picture

Umsetzung CRR II/CRDV 2021-2025

NPL Mindestanforderung an notleidende Risikopositionen

6. MaRisk Novelle, Fokusthema Auslagerungsmanagement

IT Governance/ IT Security

Mit jeder Novellierung des Aufsichtsrechtes sind Nachjustierungen bei Prozessen, Daten und ggf. Systemen verbunden.

Heike Manthey
Senior Management Consultant bei der Syncwork AG
Heike Manthey
Senior Management Consultant bei der Syncwork AG

Wir kennen die Herausforderungen von Banken

Eines haben alle Anforderungen, die an Banken gestellt werden, gemein: Sie erfordern Anpassungen und Erweiterungen an den bestehenden Geschäftsprozessen bzw. IT-Systemen, die sich im gesamten Institut finden. Dies beinhaltet sowohl das Risikomanagement, die Gesamtbanksteuerung, die eingesetzten Meldewesentools sowie Reportings diverser Abnehmer von Daten des Gesamtinstituts. Dabei wird den Daten und ihrer korrekten Darstellung und Verwendung eine größere Bedeutung zugewiesen.
Die wenigsten Institute haben Mitarbeitende „in der Reserve“, die für die Umsetzung der Anforderungen voll umfänglich zur Verfügung stehen. Immer mehr Finanzdienstleister setzen deshalb auf den punktuellen Einsatz externer Mitarbeitenden. Diese sind immer genau dann verfügbar, wenn sie gebraucht werden und dazu selbstverständlich mit dem nötigen Wissen ausgestattet, um bei der jeweiligen Problemstellung mit geeigneten Lösungsansätzen zu unterstützen.
Unsere Beraterinnen und Berater arbeiten in den Projekten mit Fach- und IT-Abteilungen zusammen, um sicherzustellen, dass es keine Brüche in der Prozesskette gibt und alle Ergebnisse transparent, nachhaltig und revisionssicher vorliegen.

Wissenswertes

Immobilien in Deutschland

16.11.2021

WIFSta – Wohnimmobilienfinanzierungsstatistik

Mit der Einführung der WIFSta (Wohnimmobilienfinanzierungsstatistik) für Wohnimmobiliendarlehen an private Haushalte, folgt der weitere Ausbau des europäischen Kreditregisters. Wir zeigen, worauf Meldepflichtige bei der Übermittlung ihrer Daten achten müssen.

Blue textured background

14.09.2021

Finalisierung der 6. MaRisk Novelle – Zeit zum Handeln

Die finale 6. MaRisk Novelle liegt seit dem 16.08.2021 vor. Der Umsetzungszeitraum ist bis zum 31. Dezember 2021 festgelegt. Nachstehend geben wir einen kurzen Überblick über die Themenfelder und Anforderungen der 6. MaRisk Novelle:

Cogs and gear wheel mechanisms. Hi-tech digital technology and engineering. Abstract technical background.

03.06.2021

6. MaRisk-Novelle – Handlungsbedarf bezüglich Auslagerungsmanagement

Mit der Verabschiedung der 14. Konsultation zur 6. MaRisk-Novelle und der daraus resultierenden Umsetzung wird noch im Jahr 2021 gerechnet. Der Fokus liegt im Wesentlichen auf den drei Themen Non-Performing Loans (NPL), Kreditprozesse/Problemengagements und Auslagerungsmanagement. Einen Überblick zu den Neuerungen im Bereich Auslagerungsmanagement bieten wir im Folgenden.

11.03.2021

NPL-Backstop – Endspurt bis zum 30.06.2021

Der sogenannte NPL-Backstop für notleidende Risikopositionen ist in der EU-Verordnung 2019/630 zur Änderung der EU-Verordnung 575/2013 (CRR) geregelt und eingeführt worden. Hiermit soll erreicht werden, einen gegebenenfalls hohen Bestand an notleidenden Risikopositionen abzubauen bzw. diesen innerhalb einer bestimmten Frist vollständig durch eine Risikovorsorge abzudecken.

Regulatorische Anforderungen

Diese unterliegen stellenweise dem Proportionalitätsprinzip. Zudem sind die Anforderungen vielfältig und müssen in den Organisationen übergreifend betrachtet werden.

Wir sind Dienstleister

Unabhängig von Ihren Entscheidungen zu den vorherrschenden Fragestellungen stehen wir als kompetenter Partner auf Augenhöhe zu den Themen zu Ihrer Verfügung:

Meldewesen

Abgabe von aufsichtsrechtlichen Meldungen

Fachkenntnissen zu Detailfragen des Aufsichtsrechts

Testmanagement und Testdurchführung

Prozessabbildung

Organisation

Wir sind auf Ihre Fragen vorbereitet und unterstützen Sie in Ihrer strategischen Planung. Lernen Sie uns als verlässlichen Partner kennen.